Books/BĂĽcher

Auf dieser Seite finden Sie BĂĽcher, die unter Mitwirkung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entstanden sind.

  • 2020
    • Duale Reihe – Anatomie (5. Auflage)

      Anatomie in der beliebten Dualen Reihe, das heißt: Lehrbuch und Kurzlehrbuch in einem. Das Besondere: die anatomischen Fakten werden funktional eingeordnet. So lernst du besonders effizient. Viele praxis- und klinikorientierte Bezüge, exzellente PROMETHEUS-Grafiken und zahlreiche Helferlein sorgen dafür, dass das Lernen sogar Spaß macht! Gut zu wissen: Buchinhalt und Präpkurs-Lernprogramm stehen dir ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef und in via medici zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App hast du viele Inhalte auch offline immer griffbereit.

      Gunther Wennemuth u.a.

  • 2017
    • Taschenbuch Histologie

      Das Taschenbuch Histologie ist die ideale Kombination aus Kurzlehrbuch und Atlas: Das Buch vereint auf den Punkt gebrachtes Kurzlehrbuch-Wissen mit histologischen Bildern der wichtigsten Präparate sowie erklärenden Schemazeichnungen zu Makroskopie und Mikroskopie. Übersichtlich und klar: Anschauliche histologische Präparate sowie Schemazeichnungen und gut strukturierter Text ergänzen sich optimal zu sinnvollen Lerneinheiten. Makroskopische Übersichtsbilder stellen den Bezug zum histologischen Detail her. Umfassend und kompakt: Alle histologischen Themen sind verständlich auf Doppelseiten aufbereitet – rechts die Abbildungen, links der Text. Einzigartig: der starke Klinikbezug! Praxisfälle am Anfang jedes Kapitels mit passenden Stichpunkten aus der Histologie sind der ideale Einstieg in das Thema. Innerhalb des Kapitels sind weitere klinische und histopathologische Bezüge sowie Differentialdiagnosen eingearbeitet.Das Taschenbuch bietet einen Online-Zugang zu einem exklusiven virtuellen Mikroskop, mit dem ein Großteil der im Buch dargestellten histologischen Präparate gezielt virtuell mikroskopiert werden können. Wie im Mikroskopierkurs lässt sich das Gelesene so noch einmal direkt am Präparat nachvollziehen und besser einprägen.

    • Duale Reihe – Anatomie (4. Auflage)

      Der Schwerpunkt liegt auf der funktionellen Betrachtung der Anatomie. Viele praxis- und klinikorientierte Bezüge, exzellente PROMETHEUS-Grafiken, tolle klinische Abbildungen und zahlreiche Helferlein unterstützen dich optimal beim Lernen. Der gesamte Inhalt wird durch Fallbeispiele aus dem Klinikalltag lebendig untermalt – so macht Lernen richtig Spaß. Verstehe und bestehe die Anatomie und sei perfekt auf die darauf folgenden Semester vorbereitet.

      Gunther Wennemuth u.a.

  • 2014
    • Duale Reihe – Anatomie (3. Auflage)

      Anatomie bestehen und verstehen - perfekt vorbereitet für den klinischen Abschnitt. - Hier bekommst Du alle relevanten Informationen aus dem Bereich der Anatomie modern und lebensnah. - Schwerpunkt ist dabei die funktionelle Betrachtung der Anatomie, das heißt die notwendigen anatomischen Fakten werden nach Möglichkeit immer "funktional eingeordnet". Damit das noch verständlicher und spannender wird, haben wir zahlreiche, häufig bebilderte klinische Bezüge dazu genommen. Wenn Assistenzärzte Fälle aus ihrem Klinikalltag erzählen oder wenn Du einen klinischen Fall in Form eines Streckenplans begleitest, macht Lernen Spaß. Optische Highlights sind natürlich die genialen Prometheus-Grafiken und exzellenten klinischen Abbildungen.

      Gunther Wennemuth u.a.

  • 2012
    • Taschenatlas Histologie

      Der rote Faden durch die Histologie! Atlas und Lehrbuch in einem - vollständig im Sinne des GK, aber kompakt zusammengefasst. - Übersichtlich und klar: Anschauliche histologische Präparate sowie Schemazeichnungen und gut strukturierter Text ergänzen sich optimal zu sinnvollen Lerneinheiten. Makroskopische Übersichtsbilder stellen den Bezug zum histologischen Detail her. - Umfassend und kompakt: Alle histologischen Themen sind verständlich auf Doppelseiten aufbereitet - rechts die Abbildungen, links der Text. - Einzigartig: der starke Klinikbezug! Praxisfälle am Anfang jedes Kapitels mit passenden Stichpunkten aus der Histologie sind der ideale Einstieg in das Thema. Innerhalb des Kapitels sind weitere klinische und histopathologische Bezüge sowie Differentialdiagnosen eingestreut. Dieses Buch kann mehr! Mit dem Code im Buch haben Sie ab Aktivierung Zugriff auf das virtuelle Mikroskop.*

      Gunther Wennemuth, Hrsg.

  • 2011
    • Andrologie

      Andrologie ist mehr als "Männerheilkunde" und Kinderwunsch-Sprechstunde. Die Anforderungen an Ärzte, die andrologische Patienten betreuen, sind umfangreicher geworden, die Ärzte müssen bei den Erstkonsultationen wichtige Weichen stellen. Das vorliegende Lehrbuch und Nachschlagewerk bildet daher die gesamte Breite und Tiefe der andrologischen Themen ab. Sowohl in der Weiterbildungszeit, zur Prüfungsvorbereitung für die Zusatzbezeichnung Andrologie oder als Wissenspool für die Sprechstunde: Das Werk versorgt den Leser mit gesicherter Information und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Das komplette Wissen: von den anatomischen und physiologischen Grundlagen der männlichen Geschlechtsorgane über wichtige diagnostische Verfahren und Differenzialdiagnosen bis hin zu den Behandlungsmethoden Sämtliche angrenzende Themen - inkl. molekularbiologischer Untersuchungen, Begutachtung, Qualitätssicherung, psychologischer und psychosozialer Aspekte Anschauliche Darstellung: zahlreiche Befundaufnahmen und eine Vielzahl von Grafiken zu allen Themenbereichen Hilfreich: zum schnellen Nachschlagen übersichtlich nach Krankheitsbildern gegliedert

      Gunther Wennemuth u.a.

    • Sexually Transmitted Infections and Sexually Transmitted Diseases

      Book description by Springer press "Professor Gerd Gross has been Director of the Department of Dermatology and Venereology at the University of Rostock, Germany, since 1996. He is a recognized authority in the epidemiology, diagnosis, treatment, and prevention of sexually transmitted diseases. His particular field of interest is the impact and control of viruses in clinical medicine. He has been President of the German STD Society since 1998 and also Vice-President of the Paul Ehrlich Society for Chemotherapy. Professor Gross has published a large number of journal articles and five books in the field, including “Human Papillomavirus Infections. A Clinical Atlas”. Dr. Stephen Tyring is a Clinical Professor in the Departments of Dermatology, Microbiology/Molecular Genetics, and Internal Medicine at the University of Texas Health Science Center at Houston. Dr. Tyring sits on several editorial boards and serves as a reviewer for a number of prestigious journals. He has been principal investigator for more than 200 successfully completed clinical trials. Dr. Tyring’s research interests include the therapy and prevention of various mucocutaneous diseases, especially those disorders with an infectious and/or immunological basis. He is the author of more than 600 journal articles and book chapters as well as eight books, including one on sexually transmitted infections."

      Guntherunther Wennemuth u.a.

  • 2001
    • Anatomie fĂĽr die mĂĽndliche PrĂĽfung

      Restbestand im Sekretariat erhältlich: Die Reihe MEDialog wurde zur effizienten Vorbereitung auf die mündliche Prüfung im Physikum konzipiert. Etwa 180 Fragen decken sämtliche Inhalte des Gegenstandskatalogs im Fach Anatomie ab. Jeder Antwort ist eine Seite gewidmet. Wo immer möglich, wird dabei auf die klinische Relevanz des betreffenden Sachverhalts eingegangen. Zum Abschluss geben "IMPP Fakten" in extrem komprimierter Form die Prüfungsinhalte der letzten Examina wieder. Diese Form der Darstellung garantiert, dass man die Fakten und Zusammenhänge im Fach Anatomie auch kurz vor der mündlichen Prüfung noch einmal rekapitulieren kann. MEDialog eignet sich nicht nur zum "Solo-Lernen", sondern auch für die Lerngruppe. Denn gerade im Dialog mit anderen kann die mündliche Prüfungssituation effektiv simuliert werden.

      Gunther Wennemuth